Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für Feuerwehrleute (EVT-730)

Aus gegebenem Anlass bieten wir dieses Spezialseminar für kommunale Führungskräfte und Mitarbeiter von Kommunen an:

Die Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen garantiert für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr die Besonderheiten des gesetzlichen Unfallversicherungsschutzes nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches VII.

Geklärt werden an diesem Tag folgende Fragen:

• Reicht dieser Unfallversicherungsschutz aus?
• Oder muss die Kommune eine zusätzliche private Versicherung abschließen?
• Welche Leistungen erhalten die Feuerwehr-Mitglieder nach einem Dienstunfall?
• Wie werden die Mittel für die FUK aufgebracht?
• Was muss der Träger der Feuerwehr beachten?
• Fürsorgepflicht und Haftungsvermeidung

Referent ist Herr Wittschurky, Direktor der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen.

Beschreibung

Zielgruppe:
Feuerwehr-Dezernentinnen und –Dezernenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der einschlägigen Fachdienste, Beamt/innen der Berufsfeuerwehren und der Hauptberuflichen Wachbereitschaften, Kreis-, Stadt- und Gemeindebrandmeister/innen

Referent:
Thomas Wittschurky
Direktor der Feuerwehr-Unfallkasse Niedersachsen, Hannover

Themen:

• Die Unfallversicherung im System der deutschen Sozialversicherung
• Umfang und Grenzen des Unfallversicherungsschutzes
• Welche Leistungen gibt es?
• Die Mehrleistungen: Sinnvolle Ergänzung oder teures „Add-on“?
• Beitragsbemessung, Beitragseinzug, Säumniszuschläge
• Das Haftungsprivileg: Zivilrechtliche Bedeutung
• Kommune und FUK: Unternehmerpflichten
• Exkurs: Die Versorgung der Feuerwehr-Beamt/innen nach einem Dienstunfall
• Exkurs Prävention: Unfallkasse versus Gewerbeaufsicht?
• Austausch und Zusammenfassung

 

Kommende Termine

 
Termin: 12.02.2018, 10:00 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Akademie des Sports im LandesSportBund Nds. e.V., Hannover
30169 Hannover
Freie Plätze: 15
Preise: Mitglieder des NST: 290,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Öffentliche Verwaltung: 320,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Sonstige: 390,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 12.02.2018
Jetzt buchen >>
 

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Susanne Bittner
Telefon: 0511/36894-44
Email: bittner@innovative-stadt.de

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: stiel@innovative-stadt.de


 

 

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Susanne Bittner
Telefon: 0511/36894-44
Email: bittner@innovative-stadt.de

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: arnd.stiel@htp-tel.de