Grundkurs: Grundbuchrecht in der kommunalen Praxis (EVT-756)

Ein erfahrener Rechtspfleger zeigt Ihnen komprimiert, wie man das Grundbuch "liest" und welche Eintragungen für die kommunale Praxis besonderes relevant sind.

Dieser Grundkurs ist besonders geeignet für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kommunalverwaltungen, die sich bisher nicht mit diesem Rechtsgebiet wenig oder gar nicht beschäftigt haben und sich schnell zurechtfinden möchten.

Die Teilnehmer/-innenzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Beschreibung

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich komprimiert über das Grundbuchrecht informieren möchten.

   

Referent:

 Andreas Hornow, Rechtspfleger beim Landgericht Celle

   

Themen:

 

1)    Einführung

 

·       Aufbau des Grundbuchs

·       Tipps zum "richtigen" Lesen

 

2)    Bestandsverzeichnis

 

·       Grundstücksbegriff

·       Veränderungen im Grundstücksbestand

 

3)    Abteilung I: Eigentum

 

4)    Grundstücksrechte in Abt. II und III

 

·       Abt. II:   Auflassungsvormerkung

               Vorkaufsrechte

               Verfügungsbeschränkungen

               (mit: Insolvenzvermerke / Zwangsversteigerungsvermerke / Testamentsvollstreckungsvermerke / Nacherbenvermerke)

               Beschränkt persönliche Dienstbarkeiten

               Grunddienstbarkeiten

               Wohnungsrechte

               Altenteil

               Nießbrauch

               Reallast

               Herrschvermerke

·       Abt. III:  Grundschulden

               Hypotheken

               Sicherungshypotheken

               Eigentümergrundschulden

 

5)    Rangverhältnisse in Abt. II und/oder Abt. III

 

6)    Einsicht ins Grundbuch

 

7)    Besonderheiten jeweils mit Begriffsbestimmungen, inhaltlicher Ausgestaltung und Eintragung im Grundbuch:

 

·       Erbbaurecht

·       Wohnungseigentum

·       Höferecht

·       Salzabbaugerechtigkeiten

·       Bergbaugrundbücher

 

8)    Ausblick auf (evtl.) kommende Veränderungen im Grundbuchrecht

 

Es sind derzeit keine Termine verfügbar.

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Andrea Witte
Telefon: 0511/36894-44
Email: witte@innovative-stadt.de  

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: stiel@innovative-stadt.de


 

 

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Susanne Bittner
Telefon: 0511/36894-44
Email: bittner@innovative-stadt.de

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: arnd.stiel@htp-tel.de