Kalkulation von Marktgebühren (EVT-876)

Wochenmärkte sind für Kommunen ein Ort der sozialen Interaktion. Hier bringen sich Marktbesucher untereinander auf den aktuellen Stand über das Leben in der Stadt. Dabei ziehen die Märkte nicht nur die eigenen Einwohner an, sondern auch die Einwohner aus den benachbarten Kommunen. Neben den traditionellen Wochenmärkten gestalten auch Kirmesmärkte oder Weihnachtsmärkte immer häufiger das Bild der Kommunen. Damit sich die Kommunen die Bereitstellung von Wochenmärkten leisten können, erheben Sie für die Ausübung Marktgebühren.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie unter Befolgung der rechtlichen Bestimmungen die Marktgebühren berechnen. Dabei werden außerdem Bundeslandspezifische Gerichtsurteile berücksichtigt, so dass Sie nach dem Seminar eine nachvollziehbare und in sich konsistente Kalkulation aufstellen können.

Freuen Sie sich auf ein gewinnbringendes Seminar mit regen Diskussionen und sachkundigen Entscheidungsempfehlungen des Referenten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Beschreibung

Zielgruppe:   
Mitarbeiter/innen von Kommunalverwaltungen, die sich anwendungsfähige Grundkenntnisse der Marktgebührenberechnung und der damit verbundenen Rechtsgrundlagen aneignen wollen.

 
 
 
Referent:
Thomas Kusyk

arbeitet als Berater für den öffentlichen Sektor und ist Dozent für verschiedene Bildungseinrichtungen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte am Institut für Public Management (IPM) Berlin liegen im Bereich der Kalkulation verschiedener kommunaler Gebührentatbestände sowie der Kosten-Leistungs-Rechnung.

 

 
 
 
Themen:
I.    Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz    

II.   Marktflächen

III.  Bewirtschaftungskosten

IV.   Personalkosten

V.    Kalkulatorische Kosten

VI.   Händlertypen

VII.  Überleitung von der Kalkulation in die Satzung

VIII. Übung zur Kalkulation von Marktgebühren                 

 

 

Kommende Termine

 
Termin: 17.01.2019, 10:00 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Akademie des Sports im LandesSportBund Nds. e.V., Hannover
30169 Hannover
Freie Plätze: 5
Preise: Mitglieder des NST: 290,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Öffentliche Verwaltung: 320,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Sonstige: 390,00 EUR inkl. 0% MwSt.
Buchbar bis: 17.01.2019
Jetzt buchen >>
 

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Nicole Lehmann
Telefon: 0511/36894-44
Email: lehmann@innovative-stadt.de 

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: stiel@innovative-stadt.de


 

 

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Susanne Bittner
Telefon: 0511/36894-44
Email: bittner@innovative-stadt.de

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: arnd.stiel@htp-tel.de