Kommunales Gebäudemanagement - Grundlagen und Digitalisierungsaspekte (EVT-881)

Seit Einführung der Doppik ist in vielen Kommunen der Fachbereich Gebäudemanagement entstanden. Aber nur wenige Kommunen haben ein funktionierendes Gebäudemanagement auf den Weg gebracht. Um ein Gebäudemanagement erfolgreich einführen zu können, müssen im Vorfeld Strukturen geschaffen, Ziele gesetzt und Zuständigkeiten geklärt werden. Insofern eröffnet ein gut funktionierendes Gebäudemanagement jede Menge Chancen für Einsparungen und strategisches Handeln. Ferner hält die Digitalisierung auch in den Kommunen Einzug. Was ist Digitalisierung? Was ist bei einer Digitalisierung des Gebäudemanagements zu beachten? Welche Vorgehensweise ist sinnvoll?

Dieses Grundlagenseminar ist als Start einer Reihe mit vertiefenden Workshops und weiterführenden Seminaren zum Thema Gebäudemanagement gedacht. Es führt in die verschiedenen Begrifflichkeiten des kommunalen Gebäudemanagements ein und klärt u.a. folgende Fragen:

Ø  Was ist eigentlich kommunales Gebäudemanagement?

Ø  Was und wer gehören dazu?

Ø  Welcher Grad der Digitalisierung ist sinnvoll?

Ø  Welche Schritte sind auf dem Weg der Digitalisierung nötig?

Ø  Was ist in Zukunft wichtig? BIM? CAFM? Gebäudeautomation?

Zudem werden die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten beleuchtet. Ebenso wird ein Ausblick gegeben, welche Voraussetzungen bei der Einführung eines Gebäudemanagements geschaffen werden sollten.

Das Seminar soll Ihnen helfen, Antworten auf offene Fragen zu finden und Diskussionsgrundlagen in der Verwaltung zu schaffen. Zahlreiche Praxistipps und Checklisten erleichtern Ihnen dabei den Start in die erfolgreiche Einführung des kommunalen Gebäudemanagements.

Beschreibung

Zielgruppe:   
Fach- und Führungskräfte in Kommunen und Kreisen, die mit dem Aufbau eines kommunalen Gebäudemanagements befasst sind.

 

 
 
 
Referent:
Dipl.-Ing. (FH) Elke Heine

Bauingenieurin, kommunale Gebäudewirtin und Energiemanagerin kommunal. Langjährige Tätigkeit in einer Kommune und Aufbau des dortigen Gebäudemanagements; Beraterin von Kommunen bei der Einführung und dem Aufbau eines kommunalen Gebäudemanagements.

 

 
 
 
Themen:
In dem Seminar werden u.a. folgende Punkte behandelt:

 

Grundlagen des Kommunalen Gebäudemanagements

1.1.         Interne Organisation, Strukturierung

1.2.         Kaufmännisches Gebäudemanagement

1.3.         Technisches Gebäudemanagement

1.4.         Infrastrukturelles Gebäudemanagement

1.5.         Strategisches Gebäudemanagement


Digitalisierung im Gebäudemanagement

2.1.         CAFM (Computer Aided Facility Management)

2.2.         BIM (Building Information Modeling)

2.3.         Gebäudeautomation

 

 
Es sind derzeit keine Termine verfügbar.

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Nicole Lehmann
Telefon: 0511/36894-44
Email: lehmann@innovative-stadt.de 

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: stiel@innovative-stadt.de


 

 

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Susanne Bittner
Telefon: 0511/36894-44
Email: bittner@innovative-stadt.de

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: arnd.stiel@htp-tel.de