Workshop: VOB/A für Bauleistungen 2019 (EVT-920)

Am 19.02.2019 wurde die Neufassung der VOB/A im Bundesanzeiger bekannt gemacht. Die VOB/A wird da­bei an die UVgO und VgV angenähert. Die Änderungen betreffen zum Beispiel die Wahlfreiheit zwischen Öffentlicher Ausschreibung und Beschränkter Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb, die Einführung des Direktauftrags, Er­leichterungen bei der Eignungsprüfung, eine Regelung zum Umgang mit mehreren Hauptangeboten sowie eine klarere Regelung zur Nachforderung von Unterlagen.

Wir informieren Sie über die wichtigsten Neuerungen der VOB/A, zeigen auf in welchen Punkten zum Teil erhebliche Unterschiede zur UVgO/ VgV beste­hen und unterstützen Sie damit dabei, Bauvorhaben rechtssicher zu verge­ben.

Ebenso erläutern wir anhand der aktuellen Rechtsprechung, was öffent­liche Auftraggeber bei der Vergabe von Bauleistungen im ersten und im zweiten Abschnitt der VOB/A zu beachten haben.

Beschreibung

Zielgruppe:
Dieser Kurs richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die mit der Vergabe von Bauleistungen zu tun haben.
 
 
Referent:
Torben Schustereit
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht, GKMP Pencereci Partnerschaftsgesellschaft mbB, Bremen   
 
 
Themen:

1. Einführung


2. Wesentliche Neuerungen beim Anwendungsbereich


3. Vorbereitung des Verfahrens

• Kostenschätzung bei Bauvergaben

• Spielräume bei der Wahl des Verfahrens

• Losaufteilung (GU- und TU-Vergaben)


4. Ablauf des Verfahrens

• e-Vergabe

• Bieterkommunikation

• Ablauf der Submissionen


5. Anforderungen an die Leistungsbeschreibungen

• Anforderungen an Transparenz

• Produktvorgaben

• (Mehrere) Hauptangebote und Nebenangebote

• Rahmenvereinbarungen im Baubereich
 

6. Eignung

• Systematik und Nachweisführung

• Änderungen bei der Unterauftragsvergabe und Eignungsleihe

 
7. Angebotswertung

• Nachforderung und Korrektur von Unterlagen in der VOB/A 2019

• Ungewöhnlich niedrige Angebote

• Verspätete Angebote



8. Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots

• Zuschlag auf das wirtschaftlichste Angebot vs. niedrigster Angebotspreis vs. Festpreisvergaben

• Bewertung der Qualifikation des Personals

 

 

Kommende Termine

 
Termin: 18.06.2019, 10:00 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Akademie des Sports im LandesSportBund Nds. e.V., Hannover
30169 Hannover
Freie Plätze: 9
Preise: Mitglieder des NST: 290,00 EUR
Öffentliche Verwaltung: 320,00 EUR
Sonstige: 390,00 EUR
Buchbar bis: 18.06.2019
Jetzt buchen >>
 

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Nicole Lehmann
Telefon: 0511/36894-44
Email: lehmann@innovative-stadt.de 

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: stiel@innovative-stadt.de


 

 

Bei Fragen zu An- und Abmeldungen sowie Rechnungen:
Susanne Bittner
Telefon: 0511/36894-44
Email: bittner@innovative-stadt.de

Bei Fragen zu Seminarinhalten und –abläufen, sowie zu Inhouse-Seminaren:
Dr. Arnd Stiel
Telefon: 0151/20123400
E-Mail: arnd.stiel@htp-tel.de